„Show own Location“-Funktion für Tracking Map

Racemap Live-Tracking unterstützt ein neues Feature – „Show own Location“ direkt in der Tracking Map. Dadurch wird die Verfolgung von Wettkämpfen und Sport Events noch übersichtlicher für Zuschauer und fürs Orga-Team.

Das Orga-Team vom legendären Fichkona hat sich nach dem Wahnsinnsritt 2015 bei uns ein „Show own Location“-Feature gewünscht. Zusätzlich kam bei großen Wettkämpfen von Zuschauern der Hinweis, dass man doch in der Racemap einfach seine eigene Position anzeigen könnte. Ein „Show own Location“-Feature verbessert die Live-Visualisierung von Wettkämpfen für Zuschauer:

  • bessere Orientierung über und im Rennverlauf direkt an der Wettkampfstrecke
  • bei Sport-Events über große Distanzen kann das Orga-Team besser Navigieren und  z.B. das Feld einer Radgruppe Guiden

Die Funktion lässt sich ganz einfach nutzen. Einfach im Racemap Player in der Steuerleiste auf den Feil drücken und die Karte zentriert sich um deine Position. „Show own Position“ funktioniert in allen Tracking Maps von Racemap – egal ob in der Racemap » App oder am Computer, egal ob im Live-Stream oder im Replay.

Mit "Show own Location" oriantieren sich Zuschauern noch besser in der Tracking Map. Feature funktioniert auf Desktops, Tablets und Smartphones.

Mit „Show own Location“ orientieren sich Zuschauern noch besser in der Tracking Map, mehr Überblick über den Rennverlauf. Feature funktioniert auf Desktops, Tablets und Smartphones.

"Show own Location" entfaltet das gesamte Nutzungspotenzial in der Racemap Tracking App. Dieses Feature hilft Zuschauern direkt an der Wettkampfstrecke sich im Wettkampfgeschehen zurechtzufinden.

„Show own Location“ entfaltet das gesamte Nutzungspotenzial in der Racemap Tracking App. Dieses Feature hilft Zuschauern direkt an der Wettkampfstrecke sich im Wettkampfgeschehen zurechtzufinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.