Live Tracking für Rudern, Drachenboot, SUP

Racemap ist ein offenes Tracking Portal für Wettkämpfe. Jeder kann sich einfach registrieren und für sein Sport-Event oder seine Sport-Aktion flexibel Live Tracking organisieren. Wir hätten nicht erwartet, dass so viele Wettkämpfe im Wasser unser Live-Tracking nutzen, um das Rennen nachzuverfolgen.

Guajataca SUP Challenge

Guajataca SUP Challenge

Emden Rund Drachenboot Regatta

Emden Rund Drachenboot Regatta

Düsseldorfer Marathon Rudern

Düsseldorfer Marathon Rudern

  • Deportes con GPS – unser Reseller in Puerto Rico – hat viele Kunden aus dem Bereich ‪‎Stand Up Paddle (SUP)‬, deswegen nutzt er Racemap mit wasserdichten GPS-Trackern. Bei SUP-Events im Meer steigert Live Tracking die Sicherheit.
  • Am kommenden Wochenende veranstaltet der Emder Ruderverein e.V. seine Drachenboot Regatta Emder Rund und nutzt Live Tracking, um den Zuschauern den Rennverlauf in Echtzeit zu zeigen.
  • Am dritten Oktober unterstützen wir das Live-Tracking beim Düsseldorfer Marathonrudern – eine ‪‎Ruder‬-Regatta von Leverkusen nach Düsseldorf. Die Ruderer nutzen zum Tracking unsere kostenlose ‪Tracking-App‬ und das Orga-Team und die Zuschauer können den Live-Stream direkt nachverfolgen. Wir haben im Vorfeld mit dem Veranstalter einen Testlauf durchgeführt, um die Netzabdeckung und Stabilität zu kontrollieren.

GPS Live-Tracking beim Ötztaler Radmarathon

Image

GPS Live-Tracking beim Ötztaler Radmarathon

GPS Live-Tracking beim Ötztaler Radmarathon, ohne Registrierung und kostenlos mit unserer Tracking-App oder mit GPS-Trackern

Der Moritzburger Triathlon Verein richtet den Barockman in Moritzburg aus und darüber hinaus sind die Vereinsmitglieder selbst bei Wettkämpfen sportlich aktiv. Am kommenden Wochenende nehmen einige Athleten die Herausforderung beim Ötztaler Radmarathon in Sölden in Angriff und Personal Trainer Reiner Mehlhorn hat für das Live-Tracking seiner Vereinskollegen bei uns GPS-Tracker ausgeliehen. Racemap ist ein Tracking Portal und Reiner kann sich im Backend das Live-Tracking einfach selbst einrichten. Der Live-Stream und der Replay vom Radrennen wird direkt ins Internet, auf Facebook und auf Smartphones übertragen. Hier geht es zum Live-Stream vom Radmarathon: http://racemap.de/player/oetztaler-radmarathon_2015-08-30/

Und warum das Live-Tracking mit GPS-Trackern und nicht mit unserer Tracking-App? Natürlich kann man das Tracking beim Ötztaler auch mit unserer kostenlosen Tracking App machen, aber gegenüber einem Smartphone bietet der GPS-Tracker handfeste Vorteile wie: geringes Gewicht (50 g), geringe Größe, wasserdicht, längere Akku-Laufzeit und größere Verfügbarkeit. Nur Akku-Laden und “On”-Stellen – einfacher geht es nicht.

MiniFinder GPS-Tracker in Racemap unterstützt

MiniFinder GPS-Tracker (die Modelle Pico und Atto) werden jetzt auch in Racemap unterstützt! Beschreibung zum MiniFinder Pico mit SMS-Befehlen.

MiniFinder Pico GPS Tracker aus Schweden jetzt auch in Racemap unterstützt

MiniFinder Pico GPS Tracker aus Schweden jetzt auch in Racemap unterstützt

Wir entwickeln Racemap als eine offene und flexible Tracking-Platform für Wettkämpfe. Jeder Sportler, Veranstalter und jeder Event-Profi kann mit seinem eigenen GPS-Tracker (oder auch mit mehreren Geräten) beim Live-Tracking in einem Racemap-Event mitmachen – ohne Registrierung und kostenlos. Racemap funktioniert also auch unabhängig von unserer Tracking-App und ohne Smartphone.

In Racemap laufen schon viele Tracker-Typen: TK5000, TK102, CatTrack und LK106. Wenn wir ein Gerät mal nicht unterstützen, meld dich einfach, das bekommen wir fix hin. … wie für simtime einen Reseller in Österreich, der u.a. mit dem MiniFinder Pico seinen eigenen Tracking-Service anbietet. OK, Kunde ist König, das Gerät wird jetzt auch in Racemap unterstützt 😉

Wie viel kostet eigentlich Live-Tracking?

Wir entwickeln intensiv, damit du mit Racemap dein eigenes Live-Tracking machen kannst. Einfach, schnell und flexibel. Ob Event-Veranstalter, Reseller, Sportler oder Zuschauer – Racemap bietet jedem eine passende Tracking-Lösung.

  • Als Veranstalter von einem großen Sportevent bekommst du, wenn du willst, den vollen Service bei der Beratung, beim Einrichten deiner Racemaps und sogar Hilfe und Hinweise zur Information deiner Sportler.
  • Oder, du kannst Racemap als Tracking-Portal nutzen und damit einen Tracking-Service für Sportveranstaltungen verkaufen (Reseller).
  • Oder, du kannst als Läufer bei einem großen Firmenlauf selbstständig dein eigenes kleines Team-Tracking auf die Beine stellen, damit können euch eure Kollegen nachverfolgen.

Wir kommerzialisieren Racemap mehr und mehr – d.h., wir verkaufen einen Tracking-Dienst – deshalb ist es Zeit, unsere Preise zu veröffentlichen. Wir haben genau überlegt, um alle Nutzungsbedürfnisse zu erfassen und in ein einfaches und transparentes Preismodell zu gießen. Wir bieten vier Tracking-Pakete mit zwei Tarifen an. Zusatz-Optionen und GPS-Tracker gibt es extra – brauchen die wenigsten, musst du im Tracking-Paket nicht mit bezahlen. Mit dem XS-Tracking-Paket bieten wir Einsteigern eine preiswerte Möglichkeit, Racemap im kleinen Rahmen auszuprobieren bzw. Sportlern gerade bei Team-Events sich selbst zu tracken. Die Pakete S, M und L sind an Veranstaltungsprofis adressiert; der Preis richtet sich logischerweise nach den teilnehmenden Sportlern. D.h. ein Ultra-Trail kauft zu einem geringeren Preis, als ein großer Stadtmarathon – ist doch klar. Reseller und Vielnutzer belohnen wir mit 50 % Rabatt auf den Basistarif.

So viel kostet Live-Tracking mit Racemap.

Flexible Platform für Live-Tracking

Mit Racemap können Zuschauer von überall deinen Wettkampf live nachverfolgen. Und Racemap ist dein Tracking-Portal, mit dem du dein eigenes Live-Tracking machst. Entweder

Wir haben extrem viel Entwicklung in Racemap gesteckt, um die verschiedenen Usecases der ganz unterschiedlichen Anwender flexibel abzubilden. Da steckt viel Action unter der Haube.

Du interessierst dich für Sports-Tracking? Du hast Fragen zu Racemap? Du hast GPS-Tracker und suchst dafür ein Tracking Portal, um selber ein Tracking-Service anzubieten? Meld dich einfach bei uns.

Sports Events GPS-Tracking Service

Du bist in der Sportszene vernetzt, gehst offen auf Leute zu und begeisterst andere von deinen Ideen? Du bist fasziniert von den Möglichkeiten durch das mobile Internet? Du willst mit deiner Sportbegeisterung ein Geschäft aufbauen? Mit Racemap bietest du bei Sport-Events deinen eigenen GPS-Tracking-Service an und schaffst einen echten Mehrwert für die Event-Veranstalter.

  • Mit deinem Live-Tracking-Service erhöhst du die Sicherheit für die Sportler und für das Orga-Team besonders auf langen Strecken und im unübersichtlichen Gelände.
  • Du lieferst wertvolle Informationen für die organisatorischen Abläufe (Position der Rennspitze, Besenwagen, Support-Fahrzeuge) und für die Moderation im Ziel.
  • Du streamst das Event live ins Internet und Zuschauer können das Wettkampfgeschehen von überall nachverfolgen. Dafür läuft Racemap auf Smartphones, Tablets und im Browser.
  • Mit der Live-Übertragung lieferst du spannendes Material für Infokanälen wie Webseiten, Facebook, Twitter, Screens im Zielbereich … .
  • Du erhöhst die Bekanntheit von Sport-Events im Netz und steigerst deren Attraktivität für Sponsoren.
  • Bei Team-Events wie Triathlon-Staffeln können sich Mannschaften besser koordinieren.
  • Sportler und Fans können die Aufzeichnung vom Rennen analysieren.

Live-Tracking ist bei allen Wettkampfformaten interessant wie MTB, Lauf, Paddel, Ski, Autorallye, Duathlon, Triathlon, … .

Deine Leistungen:

  • Abstimmen der Vorstellungen des Veranstalters und Einrichten der Racemap
  • Unterstützen der Information der Sportler
  • Bereitstellen von GPS-Trackern
  • Screen im Zielbereich

Für deinen GPS-Tracking-Service bietet dir Racemap eine flexible “Out of the Box”-Lösung, die sowohl mit deinen GPS-Trackern als auch mit der kostenlosen Racemap-App funktioniert.

Klingt das für dich interessant und willst du mehr über deine Möglichkeiten mit Racemap erfahren? Dann melde dich einfach bei uns.

Continue reading

Wie macht man eine gute GPS Verfolgung bei Wettkämpfen?

In diesem Jahr haben wir mit Racemap bis jetzt bei über zwanzig größeren Sport-Events Live-Tracking durchgeführt. Rückblickend auf die gesammelte Erfahrung mit GPS-Tracking geht es in diesem Artikel darum, wie man bei einer Sport-Veranstaltung eine ordentliche GPS Verfolgung mit möglichst hoher Verfügbarkeit durchführt. Vorbereitung ist alles.

Eine Echtzeit GPS-Verfolgung bringt in erster Linie dem Orga-Team und den Zuschauern zu Hause / an der Strecke etwas, denn die können mit wenig Aufwand das Wettkampfgeschehen nachverfolgen.

Du als Sportler kannst dich auf die GPS Verfolgung vorbereiten. Du solltest das Tracking ganz einfach vorher ausprobieren und dich mit der Tracking-App vertraut machen, damit dann beim Wettkampf alles funktioniert. Simple Fehler sind die häufigste Ursache, warum Live-Tracking beim Wettkampf nicht ordentlich funktioniert z.B. Telefon nicht eingepackt, Akku nicht geladen, Mobile Daten nicht aktiviert, Tracking-App nicht gestartet, … . Unserer Erfahrung nach bietet ein GPS-Tracker eine deutlich höhere Verfügbarkeit im Live-Stream als eine Tracking-App – keine störenden Einflüsse durch andere Apps, den Tracker muss man nur laden und anstellen – ganz einfache Bedienung.

Damit möglichst viele Sportler beim Tracking mitmachen und im Live-Stream zu sehen sind, musst du als Veranstalter deine Athleten im Vorfeld informieren. Je mehr Sportler Bescheid wissen, desto mehr machen bei deiner GPS-Verfolgung mit.

Informiere deine Sportler „häppchenweise“ auf allen Kanälen wie deiner Veranstaltungs-Webseite und Facebook-Seite, in Internet-Foren, über Newsletter, Bestätigungsmail, Pressekonferenz und Pressemitteilung, bei der Ausgabe der Startunterlagen, auf der Sportlermesse, Weitersagen, Info-Flyer zum Live-Tracking, … . Die meisten Kanäle bespielst du ohnehin schon, du musst darin nur auch über dein Live-Tracking reden.

Neben der oben beschriebenen Salami-Taktik: Biete den Interessierten auf deiner Veranstaltungs-Homepage eine Extra-Seite nur zum Live-Tracking. Dort finden deine Sportler technische Infos und deine Zuschauer finden schnell den Live-Stream. Du kannst von Facebook und von deinen News auf deine Tracking-Seite verweisen.

Viele Infos und nützliche Hinweise stehen auf unserer FAQ-Seite, wer es beim Live-Tracking ganz genau wissen möchte, findet dort alle Infos. Und wenn Fragen offen bleiben, einfach bei uns melden.

GPS-Gerät ordentlich Verstauen

Sportler und Organisatoren haben beim Live-Tracking häufig das Problem, ihr Smartphone mit der Tracking-App bzw. den GPS-Tracker sicher zu verstauen. Dabei soll das teure Gerät keinen Schaden z.B. durch Feuchtigkeit nehmen und Live-Tracking soll in guter Qualität funktionieren. Wenn man aber sein Tracking gut vorbereitet und wenige Sachen beachtet, ist sogar eine GPS-Nachverfolgung von Schwimmern im Wasser möglich.

aquapac - wasserdicht bis in 5 m Tauchtiefe

aquapac – wasserdicht bis in 5 m Tauchtiefe, Smartphone lässt sich auch mit Hülle bedienen

Continue reading

GPS-Tracker zum Wettkampf-Tracking

Einige Veranstalter, Event-Agenturen und sogar auch Sportler stellen sehr hohe Ansprüche an ihre Wettkampf-Live-Verfolgung in Bezug auf Zuverlässigkeit und Genauigkeit und sind gern bereit diesen Mehrwert zu bezahlen. Für diese Anwender reicht Live-Tracking mit Smartphone und Tracking-App nicht. Beispielsweise hält bei einem Ultra-Lauf der Akku vom Smartphone nicht bis ins Ziel oder es sollen die Führenden von einem Wettkampf nachverfolgt werden – Profis packen dafür natürlich kein Smartphone ein. Für solche besonderen Aufgaben unterstützt Racemap neben unserer Tracking-App auch GPS-Tracker – und dieses Angebot wird zunehmend genutzt.

Mittlerweile funktioniert Racemap mit drei verschiedenen Tracker-Typen: TK5000, TK102 (verschiedene Versionen – scheinbar jeder Hersteller und Lieferant bastelt ein eigenes Datenformat) und seit kurzem der CatTrack. Wir haben die Tracker-Funktion für euch Nutzer ganz einfach in Racemap integriert – natürlich ohne Registrierungs-Schnick-Schnack und jeder kann mehrere Tracker in einem Event anmelden (praktisch, wenn sich z.B. ein Team-Captain ums Live-Tracking für die ganze Mannschaft kümmert).

Unsere Erfahrung zeigt, dass häufig Probleme bei der Grundkonfiguration des Trackers mit der SIM-Karte auftreten. Dann sitzen entnervte Sportler wenige Tage vorm großen Wettkampf vor ihrem frisch erworbenen Tracker, ohne Anhaltspunkt zur Fehlersuche. Funktioniert GPS- oder GPRS-Modul nicht? Findet der Tracker keinen Fix zu den Satelliten? Wird das Datenformat nicht unterstützt? Um dich an dieser Stelle zu unterstützen, haben wir einen einfachen Tracker-Test entwickelt. Der Test prüft, ob dein Tracker überhaupt eine Verbindung auf unseren Server herstellt und zeichnet das übertragene Datenformat auf. Damit hast du eine schnelle Kontrolle, ob dein Tracker mit der SIM-Karte funktioniert und korrekt konfiguriert ist. Und wir können fix unseren Tracking-Dienst auf dein Format erweitern.

Live-Tracking bei Marathons im April

Im April haben wir schon ordentlich zu tun. Die Racemap Tracking-App läuft auf vier Marathons und überträgt den Live-Stream vom Geschehen auf elf Wettkampf-Strecken ins Internet (auf die jeweilige Veranstaltungshompage) und auf Facebook.

Marathon Deutsche Weinstraße am 30. März 2014 - GPS live Tracking auf der Marathon- und der Halbmarathon-Strecke

Marathon Deutsche Weinstraße am 30. März 2014 – GPS live Tracking auf der Marathon- und der Halbmarathon-Strecke

Tangermünder Elbdeichmarathon am 14. April 2014 - GPS live Tracking auf der Marathon-, Halbmarathon- und 10km-Strecke

Tangermünder Elbdeichmarathon am 14. April 2014 – GPS live Tracking auf der Marathon-, Halbmarathon- und 10km-Strecke

iWelt Marathon Würzburg am 27. April 2014 - GPS live Tracking auf der Marathon-, Halbmarathon- und 10km-Strecke

iWelt Marathon Würzburg am 27. April 2014 – GPS live Tracking auf der Marathon-, Halbmarathon- und 10km-Strecke

Oberelbe-Marathon am 27. April 2014 - GPS live Tracking auf der Marathon-, Halbmarathon- und 10km-Strecke

Oberelbe-Marathon am 27. April 2014 – GPS live Tracking auf der Marathon-, Halbmarathon- und 10km-Strecke