Wie macht man eine gute GPS Verfolgung bei Wettkämpfen?

In diesem Jahr haben wir mit Racemap bis jetzt bei über zwanzig größeren Sport-Events Live-Tracking durchgeführt. Rückblickend auf die gesammelte Erfahrung mit GPS-Tracking geht es in diesem Artikel darum, wie man bei einer Sport-Veranstaltung eine ordentliche GPS Verfolgung mit möglichst hoher Verfügbarkeit durchführt. Vorbereitung ist alles.

Eine Echtzeit GPS-Verfolgung bringt in erster Linie dem Orga-Team und den Zuschauern zu Hause / an der Strecke etwas, denn die können mit wenig Aufwand das Wettkampfgeschehen nachverfolgen.

Du als Sportler kannst dich auf die GPS Verfolgung vorbereiten. Du solltest das Tracking ganz einfach vorher ausprobieren und dich mit der Tracking-App vertraut machen, damit dann beim Wettkampf alles funktioniert. Simple Fehler sind die häufigste Ursache, warum Live-Tracking beim Wettkampf nicht ordentlich funktioniert z.B. Telefon nicht eingepackt, Akku nicht geladen, Mobile Daten nicht aktiviert, Tracking-App nicht gestartet, … . Unserer Erfahrung nach bietet ein GPS-Tracker eine deutlich höhere Verfügbarkeit im Live-Stream als eine Tracking-App – keine störenden Einflüsse durch andere Apps, den Tracker muss man nur laden und anstellen – ganz einfache Bedienung.

Damit möglichst viele Sportler beim Tracking mitmachen und im Live-Stream zu sehen sind, musst du als Veranstalter deine Athleten im Vorfeld informieren. Je mehr Sportler Bescheid wissen, desto mehr machen bei deiner GPS-Verfolgung mit.

Informiere deine Sportler „häppchenweise“ auf allen Kanälen wie deiner Veranstaltungs-Webseite und Facebook-Seite, in Internet-Foren, über Newsletter, Bestätigungsmail, Pressekonferenz und Pressemitteilung, bei der Ausgabe der Startunterlagen, auf der Sportlermesse, Weitersagen, Info-Flyer zum Live-Tracking, … . Die meisten Kanäle bespielst du ohnehin schon, du musst darin nur auch über dein Live-Tracking reden.

Neben der oben beschriebenen Salami-Taktik: Biete den Interessierten auf deiner Veranstaltungs-Homepage eine Extra-Seite nur zum Live-Tracking. Dort finden deine Sportler technische Infos und deine Zuschauer finden schnell den Live-Stream. Du kannst von Facebook und von deinen News auf deine Tracking-Seite verweisen.

Viele Infos und nützliche Hinweise stehen auf unserer FAQ-Seite, wer es beim Live-Tracking ganz genau wissen möchte, findet dort alle Infos. Und wenn Fragen offen bleiben, einfach bei uns melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.